Wie Du auf einer MAC-Tastatur Buchstaben von vorne löschen kannst

Wir haben kürzlich den Anschlag meines Kühlschranks verändert, weil er unter einer Schräge steht und zur "falschen" Seite hin öffnete. „Gewohnt", „falsch", „richtig", was heißt das schon? Ich hatte mich so an das Öffnen der Kühlschranktür zur „falschen Seite" gewöhnt, dass es mich nun Umstellung kostet, die neue Öffnungsweise zu erlernen.

Wenn man das erste Mal ein Apple-Gerät nutzt, ist es ungewohnt, die Wörter von hinten zu löschen. Ich erinnere mich noch sehr gut daran, wie sich bei mir Ärger einstellte: "Wieso geht das nicht auch anders?", protestierte ich innerlich. 

Hier die gute Nachricht: Du kannst wählen, in welche Richtung Du die Buchstaben eines Wortes löscht: entweder rückwärts mit der Backspacetaste (Rückwärtspfeil) oder vorwärts mit fn+Backspacetaste. Große Tastaturen mit einem gesonderten Nummernblock haben sogar eine extra Taste dafür und auf mobilen Apple Geräten lassen sich die Worte tatsächlich nicht von vorn löschen.

Alles eine Frage der Gewohnheit, aber die lohnt es sich ja bekanntlich manchmal zu durchbrechen, damit man flexibel im Kopf bleibt. Also zieh doch einfach mal zuerst den linken Schuh an, statt den rechten. 😉