Anfangs-Meditation  

Erstmal Ankommen und bei einer deutsch-spanischen Traumreise entspannen.

 

Üben durch Nachsprechen 

Im Call and Response Verfahren entstehen Alltags-Dialoge und kleine, improvisierte deutsch-spanische Geschichten in Form eines rhythmischen Sprechgesangs, ggf. kombiniert mit Bewegungen.

 

Spielerisch üben und dabei kommunizieren

Zusammen Verben und Wörter rätseln, puzzeln und um die Wette rufen macht Spaß!

 

Assoziieren und Wortschatz aktivieren

Fotoimpulse aus der spanischsprachigen Welt geben Anlass für ernste, witzige oder poetische Wortsammlungen. 

 

Auswendig vortragen und dabei Sicherheit gewinnen

Das Vortragen von Dreizeilern, Vierzeilern oder Lieblingsgedichten bietet Dir einen Sprechanlass und den Zuhörern gute Unterhaltung.

 

Singend lernen und beschwingt nach Hause gehen

Zum Abschluss singen wir immer ein spanisches Lied. Lieder helfen Dir Strukturen zu verinnerlichen, schulen Deine Aussprache und nähren Deine Seele.

 

Selbtsständig lernen im 2er-Team

Mithilfe eines Materialpaketes kannst Du ergänzend zu den Präsenzstunden in der Kleingruppe zu Hause Folgendes üben.

  • Lesetexte und Videos verstehen
  • Vokabeln hirngerecht üben
  • Musterdialoge sprechen
  • Musik hören
  • Grammatik als Werkzeug verstehen

Du verabredest Dich mit einem/r Teilnehmer/in für 20 min pro Woche im Video-Call. In dieser Zeit berichtest Du über die Inhalte der von Dir bearbeiteten Videos und Texte. Ihr lest gemeinsam laut die Dialogkarten und fragt Euch Vokabeln ab. So entsteht Verbindlichkeit und wir können die wertvolle Präsenz-Unterrichtszeit für kommunikative Übungen in der Gruppe nutzen. Dein Tandem-Partner/in hat jeweils die Lösung zu Deinen Fragen, falls es noch Nachfragen gibt. Die Paarungen wechseln kontinuierlich. 

UA-162034266-1