Salsa & Spanisch 

Dieser Workshop richtet sich an Jugendliche und Erwachsene ohne (oder mit nur wenig) Spanischkenntnissen 

 

Wir stehen in Reihe, Du folgst den Schrittkombinationen, die ich vortanze und sprichst mir nach. Ganz nebenbei lernst Du den Salsa-Grundschritt und vielleicht sogar erste Drehungen.

Wir tanzen nicht als Paar. Ich zeige immer auch eine Shine-Variante für Salsatänzer/innen.

Sprache ist Rhythmus! Das Sprechen von spanischen Wendungen auf einem Rhythmus, ermöglicht es Dir, die Sätze in ihrer Struktur zu durchdringen. Indem Du die neuen Sätze laut und im Stehen sprichst, begibst Du Dich von Anfang an in eine reale Sprechsituation. Durch die Bewegung lernst Du nachhaltiger. Die Koordination der neuen Sätze auf Spanisch und der Tanzschritte sind zwar zunächst fordernder, bewirken aber, dass Du langfristig - wenn Du nicht mehr gleichzeitig tanzt - die gleichen Sätze wie „mit links“sprechen werden. Die fröhliche Melodien der Salsa Stücke wecken Emotionen in Dir, die Deinen Lernprozess positiv beeinflussen. Der Refrain der Lieder gibt Dir Anknüpfungspunkte die Liedzeilen verstehen zu wollen und später im Auto oder auf dem Fahrrad mitzusingen. 

 

Im zweiten Teil geht es darum, dass Du Dich frei im Raum zur Musik verschiedener Genres bewegst und dabei spanische Phrasen sprichst und auf Deine persönliche Art ausdrückst und präsentierst. 

 

Wer auf einer Party zu den ersten gehört, die auf der Tanzfläche sind, ist in diesem Workshop genau richtig.

  

UA-162034266-1