Blog

 

 

 

Artikel

 

 

Babies und Kleinkinder hören mindestens ein Jahr lang zu, bevor sie anfangen, die ersten Wörter zu sprechen. Bei ihren Sprechversuchen verwechseln sie Konsonanten, beschränken sich auf einzelne Silben, verdrehen Silben und nehmen sich die Freiheit durch Losbrüllen, drauf Zeigen, Anlächeln und stures Wiederholen verständlich zu machen. Niemand kritisiert sie dafür, dass sie so sprechen, wie sie die Sprache ihrer Bezugspersonen zum derzeitigen Zeitpunkt hören. Im Gegenteil, die Eltern führen einen wahren Freudentanz darüber auf, dass ihr Kind seine ersten Laute gesprochen hat.

Je nach Rahmen, in dem Du Spanisch lernst, wirst Du nicht unbedingt die Möglichkeit haben, ein Jahr und länger nicht zu sprechen. Dennoch

Lies gleich los!

Wie denkst Du über Dein Sprachvermögen? Was denken Deine Eltern über ihre eigenen Fähigkeiten? Und Deine Lehrer? 

Negative Glaubenssätze über das Sprachenlernen werden oft von einer Generation an die nächste weiter gegeben. Da hört man Sätze wie: „Ich komme aus einer Ingenieurfamilie, wir haben es nicht so mit Sprachen.“ oder folgende Überzeugung:

Lies gleich los!

Mit wem reist Du zusammen? Mit wem an Deiner Seite gehst Du in ein spanisches Restaurant? Ob wir die Gelegenheit bekommen, Spanisch zu sprechen, hängt oft von äußeren Umständen ab. Wenn Du mit Deinem Partner oder Deinen Eltern unterwegs bist, ist es wahrscheinlich, dass 

Lies gleich los!

Mit Französisch und Spanisch verhält es sich wie mit zwei Schwestern. Entscheiden sich die Eltern, ihr Augenmerk auf die Ähnlichkeiten und das Komplementäre ihrer beiden Töchter zu lenken, können sie ein harmonisches Leben führen. Nebeneinander oder auch Miteinander - vorausgesetzt,

Lies gleich los!

Kissen

 

In der Uni hörte ich von einer Methode, mit der man Fremdsprachen im Halbschlaf lernen konnte. Das klang verlockend! Also lieh ich mir Bücher mit dazugehöriger Kassette aus der Uni-Bibliothek zum zum Thema "Suggestopädie" aus und machte ein paar Versuche. Habe ich durch diese Methode Spanisch gelernt?

Lies gleich los!

Ich hatte Schwierigkeiten, mir den Artikel von la sangre, Blut, zu merken. Bis ich mir klar gemacht habe, dass wir ja auch DIE Sangría sagen und trinken! Mit Fusel aus dem Tetrapack kann man mich jagen. Laut EU-Gesetz darf nur in Spanien produzierte Rotweinbowle Sangría heissen. Wen kümmert's? Dieses Sangría-Rezept hat so viele gute Zutaten,

Lies gleich los!

Snack Mexiko

 

Bei mango, fehlt eigentlich nur das "i" von mangio, italienisch, ich esse. Flugmangos vom Inder, sind köstlich, oder? „Mango con sal y limón“ habe ich auf einer Reise durch Mexiko kennengelernt. Am Strassenrand verkaufen Händler auf Wagen köstliche reife Mangos mundgerecht in Plastikbechern serviert. Es klingt befremdlich, aber Salz und Paprika passen gut zu Mango. Chili ist mir persönlich zu scharf! Besonders schöne Kunstwerke entstehen, wenn Verkäufer diese Mangos auf Schaschlikspieße stecken und mit einem Messer zur Blume verzieren. Das Rezept ist ganz einfach.

Lies gleich los!

Seit ich denken kann, beginnt mein Herz zu klopfen, sobald ich eine andere Sprache höre, als Deutsch. In der Strassenbahn drehe ich mich um, wenn ich Unverständliches höre und beginne zu raten, um welche Sprache es sich handelt. Beobachte. Am liebsten würde ich die Leute sofort fragen, welche Sprache sie gerade sprechen? Aus welchem Land der Taxifahrer kommt, der mich gerade fährt? Oft schiele ich diskret auf den Ausweis, der über dem Armaturenbrett des Wagens hängt, zögere und frage dann doch. Reduziere ich diese Person nicht auf ihre Herkunft? Es sind Neugier und

Lies gleich los!

UA-162034266-1